Begleite mich auf meiner Weltreise


Start in Zürich, Schweiz

Posted by Josia Zaugg on August 1, 2017

Start von Europa

Am 1.8.17 startete ich die Anreise nach Kopenhagen, wo mein offizieller Startschuss geplant war. Ich verbrachte insgesamt 24 Stunden im Zug und Bus, bis ich in der dänischen Hauptstadt ankam. Von Zuhause aus ging es erstmals nach Innsbruck. Nach einem kurzen Aufenthalt stieg ich dann in den Nachtzug nach Hamburg. Und ich sage euch, Nachtzüge sind immer ein Erlebnis! Ich kannte es schon ein bisschen von einer Interrail Reise vor ca. 2 Jahren. Auch dieses mal wurde es nicht langweilig. Natürlich habe ich die günstigste Variante gewählt, sprich ein einfacher "Liegestuhl "im 6er Abteil. Und natürlich blieb das Abteil nicht für mich alleine, sondern füllte sich bis München. Mit zwei dänischen Klettern, zwei Studenten und einem alkoholisierten syrischen Arzt teilte ich schlussendlich das Abteil. An Schlaf war zuerst natürlich nicht zu denken, bis die beiden Dänen ein anderes Abteil gefunden hatten. Am nächsten Morgen kam ich dann in Hamburg an wo ich auch gleich den halben Tag verweilte, unteranderem bei der neuen Elbphilharmonie. Am Nachmittag hiess es dann warten auf den verspäteten Flixbus nach Kopenhagen. Schliesslich kam ich dann etwas müde, mit drei stündiger Verspätung in Kopenhagen an. Dort verbrachte ich ich ein paar wenige Stündchen Schlaf in einem Hostel, bevor es frühmorgens endlich zum Flughafen ging. Am 3.8.17, um 0830 hebte ich dann ab Richtung Doha (Katar) und damit war auch mein offizieller Startschuss gelungen!

Geschrieben am 4.8.17 um 01:35, Doha International Airport

.